Stadtwerke Schwerte Online
Suche

Im Juni keine Analogabschaltung bei Elementmedia

Analoges Kabelfernsehen wird von Elementmedia auch weiter angeboten
Unitymedia-Kunden, die derzeit das analoge Kabel-TV Signal verwenden, werden schon in wenigen Wochen keine TV-Programme mehr sehen können. Im Juni schaltet Unitymedia das analoge TV-Signal ab. Viele Kunden, die noch ältere TV-Geräte verwenden, sollten die verbleibende Zeit nutzen, um sich zu informieren.

Im Gegensatz dazu wird die Elementmedia, die Tochtergesellschaft der Stadtwerke Schwerte, dass analoge Kabelfernsehen auch über diesen Termin hinaus anbieten. „Unserer Einschätzung nach gibt es noch viele Haushalte in Schwerte, die auf das analoge Kabel-TV Signal angewiesen sind. Wir möchten diese nicht zwingen, sich ein neues TV-Gerät oder einen Digitalreceiver zu kaufen. Aus diesem Grund werden wir auch nach dem Abschalttermin von Unitymedia analoges Kabelfernsehen anbieten“ so Oliver Weist, Geschäftsführer der Elementmedia. „Allerdings kann es sein, dass wir die Programmvielfalt von aktuell ca. 37 analogen TV-Programmen reduzieren werden“, so Weist weiter.

Weil allerdings immer weniger Kunden analog fernsehen und das digitale Fernsehen viele Vorteile bietet, ist langfristig davon auszugehen, dass das analoge Signal vom Markt verschwinden wird.

.......................................................
Datum: 9. Mai 2017
Quelle: Stadtwerke Schwerte GmbH –
Oliver Weist – Liethstraße 32-36 – 58239 Schwerte
Telefon 02304 934-001
eMail: weist@elementmedia.de

Glasfasertainment  Jetzt einsteigen
Die brandneuen Ruhrpower-Pakete sind da!
Alternative Energien