Stadtwerke Schwerte Online
Suche

Fahren mit Erdgas oder Strom

Geben auch Sie Gas oder fahren Sie mit Strom – wir selber nutzen seit 1994 Erdgasfahrzeuge und seit 2010 Elektrofahrzeuge im täglichen Einsatz. Unser Ziel ist es, kurz- und mittelfristig einen umweltschonenden, alternativen Weg zur Deckung des aus unserer Mobilität entstehenden Energiebedarfs einzuschlagen.

Unsere Förderung:

– Fahren mit Erdgas

  • Neufahrzeuge erhalten einen Investitionszuschuss als Tankgutschein in Höhe von 500 Euro.

UFER-Förderprogramm – Fahren mit Erdgas (Erdgasauto)
Förderantrag >>

Formalien zu den Förderprogrammen:

Einfach das Online-Formular ausfüllen und uns zukommen lassen.
Lesen Sie sich vorher die Anmerkungen zum Antrag sorgfältig durch.


– Fahren mit Strom

  • Ein Elektroroller bekommt einen Förderbetrag von 100 Euro. Förderfähig sind Fahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit ab 45 km/h, die für den Straßenverkehr zugelassen sein müssen (Versicherungskennzeichen).
  • Ein Elektrofahrrad bekommt einen Förderbetrag von 100 Euro. Als Kaufnachweis dient die Rechnung. Förderfähig sind Fahrzeuge ab 1.500 Euro Kaufpreis. Ausgenommen von der Förderung sind Fahrradumbauten/Fahrradumrüstungen.
  • Ein Elektroauto bekommt einen Förderbetrag von 500 Euro. Förderfähig sind Pkw mit vier Rädern, einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 80 km/h und einer Mindestreichweite von 120 km.
  • Das Kaufdatum/Erstzulassung bei elektrisch betriebenen Fahrzeugen darf bis zur Antragsstellung nicht länger als drei Monate zurückliegen.
  • Die Förderung ist auf ein Fahrzeug pro Stromvertrag begrenzt.
  • Leasingfahrzeuge sind von der Förderung ausgenommen.

UFER-Förderprogramm – Fahren mit Strom (Elektrofahrrad, Elektroroller, Elektroauto)
Förderantrag >>


Wer wird gefördert?

Förderberechtigt sind alle Privatpersonen, die Kundinnen und Kunden unserer Unternehmensgruppe und einen RUHRPOWER Strom 2.0max Sondervertrag haben. Ausgeschlossen von der Förderung sind unsere Mitarbeiter im Unternehmensverbund und anderer Energieversorgungsunternehmen.

Formalien zu den Förderprogrammen:

Einfach das Online-Formular ausfüllen und uns zukommen lassen.
Lesen Sie sich vorher die Anmerkungen zum Antrag sorgfältig durch.

Informationen weitergeben.

Alle Nutzer des Förderprogramms sind verpflichtet, wesentliche Erfahrungen mit dem geförderten Fahrzeug auf Nachfrage an uns weiterzuleiten.

Ansprechpartner:
Matthias Becker
Telefon 02304 203-252
becker@ruhrpower.de
Holger Gies
Telefon 02304 203-117
gies@ruhrpower.de
Frischer Antrieb! SWS-ElektroRoller zum Ausleihen!
Besuchen Sie uns in unserem Kundenzentrum!
Wrmstens zu empfehlen... Geothermie  nutzen Sie die Erdwrme!