Stadtwerke Schwerte Logo

Qualifizierte Nachwuchsförderung findet aktiv bei den Stadtwerken statt

Mit Franziska Brener, Tilemahos Gazarian und Gholamreza Gholami haben die Stadtwerke Schwerte erneut erfolgreich drei junge Menschen ausgebildet.

Franziska Brener begann am 1. August 2017 ihre Ausbildung zur Industriekauffrau für Energiewirtschaft und absolvierte erfolgreich nach 2,5 Jahren ihre vorgezogene Abschlussprüfung vor der IHK zu Dortmund. Neben der berufsbegleitenden Weiterqualifikation zur Staatlich geprüften Betriebswirtin,kann Sie nun erste Arbeitserfahrungen bei den Stadtwerken sammeln.

Tilemahos Gazarianbegann am 1. August 2016 seine Ausbildung zum Anlagenmechaniker Fachrichtung Versorgungstechnik Gas und Wasser und absolvierte erfolgreich seine Abschlussprüfung vor der IHK zu Dortmund.

Gholamreza Gholami begann seine Laufbahn bei den Stadtwerken Schwerte am1. August 2017 mit einer Einstiegsqualifizierungsmaßnahme und stieg genau ein Jahr später direkt in das zweite Lehrjahr zum Anlagenmechaniker Fachrichtung Versorgungstechnik Gas und Wasser ein. Am 17. Januar 2020 bestand er vor der IHK zu Dortmund seine vorgezogene Abschlussprüfung, nun kann er erste Berufserfahrungen bei den Stadtwerken sammeln und seine handwerklichen Fähigkeiten mit einbringen.

Abwechslungs- und lehrreiche Monate in der überbetrieblichen Lehrwerkstatt und der Berufsschule in Dortmund als natürlich auch vor Ort und auf Baustellen bei den heimischen Stadtwerken liegen nun hinter ihnen.

v.l. Technischer Ausbilder Ergün Yildirim, Gholamreza Gholami, Geschäftsführer Michael Grüll, Franziska Brener und Annika Witt kaufmännische Ausbilderin.

Stadtwerke Schwerte