Stadtwerke Schwerte Logo

Stadtwerke Schwerte lesen Zählerstände ab

Die Stadtwerke Schwerte erfassen vom 26. November bis zum 31. Dezember 2022 die Zählerstände vor Ort. Als Netzbetreiber sind die Stadtwerke gesetzlich verpflichtet, die Zählerstände einmal jährlich zu erheben.

Die Ableser sind dazu montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 17 Uhr unterwegs. An den Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Ablesung.

Treffen die Ableser niemanden zuhause an, wird im Briefkasten eine Karte hinterlegt. Über den, auf der Karte aufgedruckten, QR-Code kann der Kunde nachträglich seine Zählerstände für Strom, Gas und Wasser selbst ablesen und im Online-Portal eintragen.

Die Ableser tragen die blauen Westen der Stadtwerke Schwerte und legen auf Verlangen ihren Dienstausweis in Verbindung mit dem Personalausweis vor. Bei Fragen zur Erfassung der Zählerstände hilft das Beratungsteam gerne weiter und ist per Mail unter ablesung(at)stadtwerke-schwerte.de oder telefonisch unter 02304 204-700 zu erreichen.

Alle Informationen gibt es auch auf unserer Sonderseite zum Thema Jahresverbrauchsabrechnung.


Unternehmenskommunikation
Zurück