Stadtwerke Schwerte Logo
Datenschutzhinweis gem. Art. 13 DS-GVO

Zur Erstellung eines Zeitrafferfilmes über den Baufortschritt fertigen wir Fotos von der Baustelle an.

Dazu werden montags – freitags von 6 bis 18 Uhr halbstündlich Fotos erstellt. Aufgrund der Kameraentfernung und Auflösung werden personenbezogene Details nur als Beiwerk im geringen Maße erfasst. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, ersuchen Sie bitte die Stadtwerke Schwerte unverzüglich, Ihnen das Foto zu zeigen und dieses ggf. zu löschen.

Stand: 20.08.2020

Verantwortlicher:Stadtwerke Schwerte GmbH, Liethstraße 32-36, 58239 Schwerte, vertreten durch die Geschäftsführung.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten:Datenschutzbeauftragter, Dortmunder Stadtwerke AG, Deggingstraße 40, 44141 Dortmund, Datenschutz(at)dsw21.de

Zweck der Verarbeitung:Anfertigung von Bildaufnahmen zum Zwecke der Dokumentation des Baufortschritts

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:Art. 6 Abs. 1(f) DSGVO, berechtigte Interessen unseres Unternehmens unter Wahrung der Verhältnismäßigkeit.

Kategorien von Empfängern:unternehmensinterne Verwendung und Einbindung auf den Social Media Kanälen der Stadtwerke Schwerte (Facebook, Instagram)

Dauer der Datenspeicherung:Die einzelnen Bildaufnahmen werden bis Ende 2021 gespeichert, weil i.A. erst dann angenommen werden kann, dass sie für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Die für den Zeitrafferfilm verwendeten Bilder können für Archivzwecke auch länger gespeichert werden. Eine einzelfallbezogene Prüfung bei einem Löschungsbegehren bleibt davon unberührt.

Betroffenenrechte:

Sie können gem. Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre bei den Stadtwerken Schwerte verarbeiteten Daten erhalten. Bitte beachten Sie dabei die Einschränkungen des Art. 23 DS-GVO und § 34 BDSG.
Sie haben gem. Art. 16 DS-GVO das Recht, dass unrichtige Daten über Sie berichtigt werden. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht dahingehend eingeschränkt ist, dass die Videoaufzeichnungen technisch nicht verändert werden können.
Sie haben gem. Art. 17 DS-GVO das Recht auf Datenlöschung. Bitte beachten Sie dabei die Einschränkungen des Art. 23 DS-GVO und § 35 BDSG.
Sie können gem. Art. 18 DS-GVO eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.
Sie können gem. Art. 20 DS-GVO ein Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Dieses Recht ist technisch eingeschränkt. Die Bilddaten unserer Videoeinrichtung enthalten personenbeziehbare Daten, die wir selbst jedoch nicht zuordnen können. Jeder Zugriff auf diese Daten stellt einen Eingriff in die Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen dar. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte müssen Sie Informationen bereitstellen, die es uns ermöglichen, Sie auf den Bildaufnahmen zu identifizieren, da wir keine Namen und sonstigen Identifikationsdaten mit den Bildaufnahmen speichern. 
Sie können gem. Art. 21 DS-GVO, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f erfolgt, Widerspruch einlegen. Die Stadtwerke Schwerte verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, die Stadtwerke Schwerte können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Vor-/Nachnamen und Adressdaten erfolgen und soll gerichtet werden an: 

Dortmunder Stadtwerke AG
Datenschutzbeauftragter
Deggingstraße 40
44141 Dortmund
E-Mail: datenschutz@dsw21.de

Sie haben gem. Art. 77 Abs. 1 DS-GVO unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Die Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de