Stadtwerke Schwerte Logo

Der Energieausweis

dokumentiert die Energieffezienz Ihrer Immobilie

Als Eigentümer von Wohngebäuden müssen Sie bei Vermietung und Verkauf den Energieverbrauch Ihrer Immobilie in einem Energieausweis nachweisen. Das verlangt die seit Mai 2014 geltende Energieeinsparverordnung (EnEV).

Der Energieausweis gibt Auskunft über die Energieeffizienz Ihres Gebäudes und hilft Miet- und Kaufinteressenten, die zu erwartenden Energiekosten der Immobilie abzuschätzen. Für die Erstellung eines Energieausweises kommen zwei Methoden infrage: die bedarfs- und die verbrauchsorientierte Ermittlung.

Bedarfsausweis oder Verbrauchsausweis