Stadtwerke Schwerte Logo

Schwerter Komfortwärme

So bequem ist Heizwärme

Beim sogenannten Wärmecontracting übernehmen Ihre Stadtwerke Schwerte die Kosten, wenn Sie sich für eine neue Erdgasheizung entscheiden. Anschließend zahlen Sie die Investition mit einem Monatsbeitrag ab. Hinzu kommen lediglich Ihre Verbrauchskosten. So profitieren Sie von einer umweltfreundlichen Wärmelieferung, schonen Ihren Geldbeutel und genießen den Rundumservice, denn die neue Heizungsanlage erfüllt alle Anforderungen vorbildlich.

Ihre Vorteile

  • Neue Erdgasheizung ohne Investitionskosten
  • Planung, Anschaffung und Installation aus einer Hand
  • Entsorgung Ihrer alten Heizungsanlage
  • Übernahme eventueller Schornsteinanpassungen oder Schornsteinsanierung
  • geeichter Wärmemengenzähler zur Abrechnung
  • Wartung, Schornsteinfeger, Reparaturen inklusive
  • 24- Stunden Notdienst

Wir kooperieren mit dem lokalen Handwerk und setzen nach Rücksprache natürlich auch gerne Ihren Wunschinstallateur ein. Markenqualität etablierter Hersteller ist hierbei für uns selbstverständlich.

Gerne bieten wir Ihnen den Abschluss eines 10-Jahres-Vertrages oder eines 15-Jahres-Vertrages für die gewerbliche Wärmelieferung zu attraktiven Konditionen an.

FAQ Heizungscontracting

Häufig gestellte Fragen

Kosten und Einnahmen

Sie erhalten nach Vertragsabschluss für eine monatliche Miete eine moderne, effiziente Heizungsanlage installiert und nutzen diese über einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren. Die Heizungsanlage kann nach Ablauf der Vertragslaufzeit bei Einigung Ihr Eigentum werden.

Die monatliche Miete unterliegt einem Index, welcher die Kosten der Stadtwerke Schwerte widerspiegelt. Der Index ist sehr transparent und kann einfach nachvollzogen werden. Auch die Umsatzsteuer ist ein mögliches Risiko für die Miethöhe.

Es ist wichtig, dass Sie jede Störung den Stadtwerken Schwerte über die Hotline 02304/203 203 telefonisch mitteilen. Die Stadtwerke werden die Störung so schnell wie möglich beheben. Es entstehen dabei für Sie keine Kosten.

In diesem Fall kümmern sich die Stadtwerke Schwerte darum, dass die defekten Teile schnellstmöglich ausgetauscht oder repariert werden.

Vorteile der Anlage

Mit einer Heizungsanlage der Stadtwerke Schwerte erhalten Sie Ihre benötigte Wärme aus einer modernen Heizung auf dem aktuellen Stand der Technik. Im Vergleich zu Ihrer alten Heizungsanlage spart die effiziente Technik wertvolle Ressourcen und ist damit sehr umweltfreundlich. Sämtliche Unterhaltungskosten der Anlage wie Schornsteinfegerarbeiten, Wartungen und Reparaturen sind während der Laufzeit des Vertrages inklusive.

Die Abrechnung der verbrauchten Wärmemenge wird über einen geeichten Wärmemengenzähler gewährleistet, der ebenfalls installiert wird.

Auf Wunsch übernehmen Ihre Stadtwerke Schwerte auch gerne die komplette Wärmekostenabrechnung für Ihr Wohnhaus. Somit haben Sie einen kompetenten, fachlichen Ansprechpartner direkt vor Ihrer Haustür. Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an.

Wir informieren Sie auch gerne über unser Rauchwarnmelder-Angebot für Ihre Wohnung(en).

Die benötigte Wärme liefern Ihre Stadtwerke für Sie. Ansonsten sind Sie bei der Wahl Ihres Energieanbieters grundsätzlich frei.

Wir behalten uns vor, eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit für die Heizungsanlage einzutragen. Die dann anfallenden Kosten für die Eintragung und Löschung nach Vertragsbeendigung übernehmen die Stadtwerke Schwerte für Sie.

Montage und Wartung

Wir setzen auf die Partnerschaft mit dem lokalen Handwerk. Daher wird Ihre Heizungsanlage von unseren zertifizierten Partnern vor Ort montiert. Diese generieren lokale Steuern und Arbeitsplätze für Schwerte. Die von uns beauftragten  Unternehmen verfügen über Erfahrung und Know-how, um Ihre Anlage schnell und zuverlässig zu montieren. Wenn Sie einen Wunschinstallateur haben sprechen Sie uns gerne an. Dieser kann selbstverständlich ein Angebot zur Errichtung der Heizung abgeben.

Unsere zertifizierten Fachbetriebe installieren üblicherweise an einem bis zwei Arbeitstagen die betriebsbereite Heizungsanlage.

Die Anlagenwartung sowie alle notwendigen Reparaturen werden während der gesamten Vertragslaufzeit gewährleistet. Alle Leistungen sind in der monatlichen Miete bereits enthalten.

Wir setzen alles daran, Ihre Heizungsanlage so schnell wie möglich zu montieren. Nach einer detaillierten Prüfung der zu verbauenden Anlagenkomponenten müssen noch diverse Anmeldungen Ihrer Anlage erledigt und die Komponenten montiert werden. Wir bemühen uns, in der Regel binnen vier Wochen ab Wirksamkeit des Vertrages, einen Termin für die Lieferung und Montage der Heizungsanlage zu organisieren. Selbstverständlich wird der Termin unter Berücksichtigung beiderseitiger Interessen und der Witterungsgegebenheiten geplant. Eine Installation in der kalten Jahreszeit macht nur Sinn, wenn Ihre alte Heizung keine Wärme mehr produziert.

Nein, Ihr alter Gasbezugszähler wird beibehalten, aber auf die Stadtwerke Schwerte umgemeldet. Darüber hinaus wird ein geeichter Wärmemengenzähler installiert, welcher als Abrechnungszähler für die verkaufte Wärme in Ihrem Haus dient.

Technik

Wir setzen ausschließlich deutsche Markengeräte der führenden Hersteller wie z.B. Viessmann, Vaillant ein.

Rechtliches und Steuern

Bis zum Ende der Laufzeit sind die Stadtwerke Schwerte wirtschaftlicher und juristischer Eigentümer der Anlage.

Der geschlossene Vertrag bindet sowohl Sie, als auch Ihre Rechtsnachfolger daran, die Rechte und Pflichten während der Vertragslaufzeit zu erfüllen. Der potentielle Käufer Ihrer Immobilie braucht sich während der Restlaufzeit des Vertrages keine weiteren Gedanken über die Heizungsanlage machen. Die Stadtwerke kümmern sich weiterhin um den Betrieb und die Abrechnung.

Sollte kein Interesse bestehen die Heizungsanlage als Contractingobjekt zu übernehmen, müssen sich die Vertragsparteien zusammensetzen, um eine Einigung zu erwirken. Dies ist zwar ausdrücklich nicht die favorisierte Lösung, aber Ihre Stadtwerke möchten Ihnen natürlich helfen den bestmöglichen Konsens für alle Beteiligten zu erreichen.

Generelle Fragen

Üblicherweise ist die Heizungsanlage in Ihrer Gebäudeversicherung enthalten. Die Stadtwerke Schwerte sind als Mitversicherte hier aufzunehmen. Darüber hinaus versichern die Stadtwerke auf eigene Kosten die Anlage  gegen Gefahren wie Feuer-, Leitungswasser und Sturmschäden sowie durch EC (Extended Coverage) versicherbaren Gefahren. Eine Haftpflichtversicherung besteht ebenfalls über die Stadtwerke Schwerte.

Heizungssanierung steht für aktiven und nachhaltigen Klimaschutz. Im direkten Vergleich zu konventioneller Energieerzeugungstechnologie sparen effiziente Heizungsanlagen jedes Jahr wertvolle Rohstoffe und somit viel klimaschädliches CO2 ein.

Die fachgerechte Entsorgung Ihrer alten Heizung ist in unserem Angebot enthalten.